Slider

Jedem Kind ein Instrument

IMG_0276

Unter diesem Motto beteiligt sich die Musik & Kunstschule Velbert an dem Jeki-Projekt für Grundschulen in NRW. Unterstützt wird das Projekt sowohl von der Stadt Velbert, als auch von der Landesregierung.

In der Regenbogenschule können alle Kinder die spielerische Begegnung mit Musik vor Ort erleben. Die Lehrkräfte der Musik & Kunstschule kommen in die Grundschule und arbeiten dort eng mit den Grundschullehrkräften zusammen.

Im ersten Jeki-Jahr erfahren die Kinder im Klassenverband das gemeinsame Musizieren, Spielen und Singen und sie lernen bereits die Instrumente kennen, die sie im zweiten Jahr näher kennenlernen möchten.

Im zweiten Jeki-Jahr lernen die Kinder in der Schule den Umgang mit einem dieser Instrumente in Kleingruppen und bekommen es leihweise und kostenlos mit nach Hause.

Jeki Klavier

Musik ist bereits in jungen Jahren wichtig, denn sie unterstützt

– Wahrnehmung,
– (fein)motorische Fähigkeiten,
– sprachliche Kompetenzen,
– Teamverhalten,
– Konzentrationsfähigkeit
– Selbstbewusstsein und nicht zuletzt
– Kreativität.

Kosten:

– 1. Jeki–Jahr:    Allgemeine Musikerziehung (15 bis 30 Kinder)
jährlich 132 Euro (12 x 11 Euro/Monat)
–  2.Jeki–Jahr:    Instrumentalgruppe (4 bis 8 Kinder)
jährlich 275 Euro (25 x 11 Euro/Monat)

Wir möchten, dass wirklich jedes Kind die Möglichkeit hat, an diesem Projekt teilzunehmen, deshalb ist eine Entgeltermäßigung ist im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets möglich. Sprechen Sie uns oder Herrn Sonnenschein von der Musikschule an!

 

Anmeldung:

Auf dem ersten Elternabend der ersten Schuljahre wird das Jeki-Projekt ausführlich vorgestellt. An diesem Abend erhalten Sie auch die Anmeldeformulare für das erste Jeki-Jahr.

 

Unterrichtsbeginn:

Der Jeki-Unterricht beginnt je nach Schuljahresbeginn in der ersten oder zweiten Septemberwoche.

 

Unterrichtstermine:

Der Jeki-Unterricht findet einmal in der Woche meist im Anschluss an den Schulunterricht statt.

 

Beratung und Organisation:

Musik & Kunstschule Velbert
Kaiserstraße 12
42549 Velbert

Tel. 02051/ 490 767