Home > Aktuelles > Falkner zu Besuch in der Regenbogenschule

Am 28.9., 29.9. und 1.10. war der erfahrene Falkner und Waldpädagoge Herr Schnurbusch aus Düsseldorf zu Besuch in der Regenbogenschule. In seinem Transporter befand sich eine wertvolle Fracht, die er mit auf den Schulhof brachte: ein paar seiner Greifvögel.

Klassenweise lernten die Kinder von Herrn Schnurbusch, was eine Nahrungskette ist, was Greifvögel fressen, wann sie sich wohlfühlen und vieles mehr. Die Kinder bestaunten eine Schneeeule, einen sibirischen Uhu, einen Falken und einen Wüstenhabicht. Der Höhepunkt für jedes einzelne Kind war, wenn der Wüstenhabicht auf dem Falknerhandschuh, den jedes Kind anziehen durfte, landete.

So wird Naturschutz spannend und greifbar. Das waren 3 besonders schöne Tage für die Kinder der Regenbogenschule. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Schnurbusch!