Home > Aktuelles > Abschied von der “OGS”

Zum Ende des Schuljahres verabschiedeten sich schweren Herzens die Mitarbeiterinnen der Bergischen Diakonie von Ihrer “Regenbogenschule”. Teilweise schon an die zehn Jahre haben Frau Eigner, Frau Arndt, Frau Schmunz-Berger und Frau Leverkus im “Offenen Ganztag” und der “Nachschulischen Betreuung” ihren Dienst getan. Durch den Trägerwechsel für den Offenen Ganztag von der Bergischen Diakonie zur Arbeiterwohlfahrt (AWO) verlässt nun fast das gesamte Team unsere Schule. Am 10. Juli verabschiedete sich die OGS mit einer bewegenden Feier von den Eltern und Kindern der Regenbogenschule. Alle Mitarbeiter bedanken sich herzlich für die gute Zusammenarbeit und wünschen der Schule alles Gute. (siehe Bild)

Am letzten Schultag haben wir bei unserer Abschiedsfeier vor den Sommerferien die Mitarbeiterinnen der OGS herzlich verabschiedet und ihnen unsere besten Wünsche mitgegeben.