Logo der RBS
previous arrow
next arrow
Slider

Herzlich Willkommen!

Bitte behalten Sie unsere Website für aktuelle Informationen im Auge!


Aktuelle Infos


Eine Mitteilung an die Kinder der Regenbogenschule und ein Brief des Ministeriums an die Eltern (27.3. – 12.30 Uhr)

Elternbrief des Ministeriums mit Informationen zur Notbetreuung

Hier geht es zur Kinderseite mit dem Kinderbrief in “schön”

Liebe Kinder der Regenbogenschule,

zwei ganze Wochen bist du jetzt nicht in der Schule gewesen. Und das ohne Ferien. Das ist schon etwas Besonderes. Erledigst du regelmäßig deine Aufgaben, damit du nicht aus Versehen wieder lesen, schreiben und rechnen verlernst?
Jetzt kommt wieder das Wochenende, freu dich darauf!

Ich habe mich sehr über die Frühlingsbilder gefreut, die in den Schulbriefkasten gesteckt worden sind. Du kannst die Bilder im Bereich „AKTUELLES“ auf unserer Schulhomepage anschauen. Sie sind toll geworden. Findest du nicht auch?

Hast du eigentlich schon die täglichen Sportstunden ausprobiert? 
Du findest den Hinweis im Bereich „KINDER“ auf unserer Schulhomepage.

Außerdem findest du als Überraschung zwei Rechenmandalas auf der Kinderseite, die sich Frau Römer für euch ausgedacht hat.
Ein Rechenmandala für die Klasse 1 und das andere für die Klassen 2 bis 4.

Ich hoffe, es kann jemand für dich ausdrucken und du hast Freude beim Ausmalen!

Genieß das Wochenende und bleib gesund!

Bis zum nächsten Brief am nächsten Freitag, liebe Grüße

Arnfried Szymanski


Mitteilung (24.3. – 12.00 Uhr)

Heute gibt es drei schöne Nachrichten:

  1. Der Sportverein ALBA Berlin hat Vorschläge für eine Sportstunde zu Hause erarbeitet, die unsere Sportlehrkräfte sehr empfehlen. Anschreiben (siehe unten)
    Tägliche Sportstunde
  2. Für alle Kinder, die am Schulgottesdienst teilnehmen, hat die Evangelische Kirche (Stephan und Britta) einen Schulgottesdienst vorbereitet, sodass die Kinder morgen Schulgottesdienst feiern können:
    Schulgottesdienst für die Kinder der Regenbogenschule
  3. Auf unserer Homepage gibt es jetzt im Bereich Menschen einen Kinderbereich, auf dem unsere Kinder die aktuellen Nachrichten seit der Schulschließung finden:
    Kinderseite

Beste Grüße

Arnfried Szymanski


Elternbrief von ALBA Berlin:

Liebe Eltern,

momentan erhalten Sie bestimmt auf die verschiedensten Arten und Weisen der Social Media eine Reihe an tollen Angeboten, wie die ganze Familie bei guter Laune gehalten und in Bewegung gebracht werden kann. Es heißt kreativ werden!

Wenn der Sportunterricht nicht stattfinden kann, dann kommt die Sportstunde zu uns😉

Hier haben Sie die geniale Idee genauer beschrieben:

Ihr wollt täglich Sport machen und wisst noch nicht wie? ALBA hat eine Lösung erarbeitet!

Jeden Tag gibt es eine digitale Schulstunde (ca. 45 Minuten) Sport, Fitness und Wissenswertes für alle Kinder und Jugendlichen – zum Ansehen und Mitmachen in den eigenen vier Wänden.

Von Montag bis Freitag sendet ALBA auf seinem YouTube-Kanal ein Sport-Programm für Kinder und Jugendliche im Kita- (9 Uhr), Grundschul- (10 Uhr) und Oberschul-Alter (11 Uhr).

Mehr Infos: https://www.albaberlin.de/news/details/reaktion-auf-coronavirus-alba-berlin-startet-taegliche-digitale-sportstunde-fuer-kinder-und-jugendlic/

Bleiben Sie gesund und daheim in Bewegung!


Mitteilung (23.3. – 8.00 Uhr)

Sehr geehrte Eltern der Regenbogenschule,

die Notbetreuung wird erweitert:

“Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Link zum Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.”

(Zitat aus der Mail des Ministeriums vom 20.3.2020)

Bitte melden Sie sich bei Bedarf im Schulbüro (gerne per Mail). Das Schulbüro ist zu den üblichen Zeiten besetzt.

Mit freundlichen Grüßen

Arnfried Szymanski


Eine Mitteilung an die Kinder der Regenbogenschule (20.3. – 13.00 Uhr)


Kinderbrief (schön) als PDF zum Ausdrucken


Liebe Kinder der Regenbogenschule,

die erste Woche ohne Unterricht liegt jetzt hinter dir. Ich hoffe, du kommst gut voran mit deinen Aufgaben! Jetzt ist Wochenende, du hast dir eine Pause verdient!

Was machst du mit deiner schulfreien Zeit? Hast du schon die “Maus” im WDR geschaut? Auf den Internetseiten von Kiraka (WDR5) und Geolino findest du interessante Dinge, die andere Kinder machen, wenn sie Langeweile haben.

Heute ist Frühlingsanfang und man kann vor dem Fenster tolle Sachen beobachten. Jeden Tag wird es grüner und viele Pflanzen fangen an zu blühen. Achte mal darauf!

Malst du für die Schule ein schönes Frühlingsbild? Wir können es dann in der Schule aufhängen. Die schönsten Bilder, die ich in unserem Schulbriefkasten finde, werde ich nächstes Wochenende auf unserer Homepage ausstellen. Mach doch mit!

Nächste Woche Freitag melde ich mich wieder mit einer kleinen Überraschung!

Ich wünsche euch und euren Familien alles Gute und vor allem Gesundheit!

Nette Grüße

Arnfried Szymanski


Mitteilung (19.3. – 12.00 Uhr)

Sehr geehrte Eltern der Regenbogenschule,
ursprünglich sollten alle OGS-Unterlagen bis 20. März vollständig im Schulbüro eingegangen sein. Aufgrund der aktuellen Situation verlängern wir die Abgabefrist auf den 27. März 2020. Anträge, die später eingehen, können voraussichtlich nicht berücksichtigt werden.

Für die Minischul-Anmeldungen gilt weiterhin der 27. März 2020. Die Minischule kann erst starten, wenn die “normale” Schule ebenfalls wieder losgeht. Wir schreiben die angemeldeten Kinder an, bevor es losgeht.

Bitte beachten Sie, dass der Schulhof aktuell montags bis donnerstags nur von 8-16 Uhr (freitags 8-15 Uhr) geöffnet ist. Deswegen ist der Briefkasten auch nur zu diesen Zeiten zugänglich. Alternativ können Sie uns die Unterlagen postalisch zusenden.

Mit freundlichen Grüßen

Arnfried Szymanski


Mitteilung (15.3. – 9.30 Uhr)

Sehr geehrte Eltern der Regenbogenschule,
die Lehrerinnen der Regenbogenschule bereiten heute Unterrichtsmaterialien für die Zeit bis zu den Osterferien vor. Diese sollen morgen Dienstag von 8-11 Uhr im Klassenraum abgeholt werden. Falls Sie nicht persönlich kommen können, dann organisieren Sie bitte, dass jemand Ihnen die Unterlagen für Ihr Kind mitbringt. Notfalls kann auch Ihr Kind kommen. 
Elternabende und Elternsprechtage werden verschoben.
OGS-Verträge und Minischul-Anmeldungen können jederzeit in den Briefkasten geworfen werden.
Bitte beachten Sie die weiteren Informationen an dieser Stelle unserer Homepage.
Mit freundlichen Grüßen
Arnfried Szymanski



Mitteilung (14.3. – 9.00 Uhr)

Sehr geehrte Eltern der Regenbogenschule,
am Montag wird das Kollegium der Regenbogenschule über die weitere Entwicklung beraten. Danach folgen an dieser Stelle weitere Informationen.
Mit freundlichen Grüßen
Arnfried Szymanski


Aktuelle Mitteilung (Stand 13.3. 14.15 Uhr): Ab Montag ruht der Unterricht in NRW

Eine Mail des Ministeriums für Schule und Bildung NRW teilte uns um 13.33 Uhr (13.3.2020) mit, dass ab Montag der Unterricht in NRW ruht:


Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen.

ÜBERGANGSREGELUNG: Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.


Den gesamten Inhalt der Mail und weitere wichtige Hinweise zum Corona-Virus erhalten Sie hier!


Bitte behalten Sie unsere Website für aktuelle Informationen im Auge!


DruckLiebe Besucher,

der Regenbogen steht als Symbol für ein buntes und vielfältiges
Leben und Lernen an unserer Schule.
Ein Regenbogen symbolisiert Licht, Farbe, Wärme und Natur –
wichtige Voraussetzungen für emotionales und soziales Lernen in
friedvoller Gemeinschaft.

Die Grundschule als die für alle Kinder gemeinsame Grundstufe des Bildungswesens hat die Aufgabe, alle Schülerinnen und Schüler unter Berücksichtigung ihrer individuellen Voraussetzungen zu fördern.

Dieser Aufgabe nimmt sich die Regenbogenschule an, indem alle Kinder in die gemeinsame Erziehung und das Gemeinsame Lernen einbezogen werden.


Deswegen gelten bei uns folgende Werte und Regeln für das Zusammenleben:

Wir leben an unserer Schule in einer verlässlichen Gemeinschaft
und setzen uns füreinander ein.

Wir gehen respektvoll miteinander um.

Wir lernen, spielen und arbeiten gemeinsam und freundlich miteinander.

Wir gehen achtsam mit eigenem und fremdem Eigentum um.