Logo der RBS
previous arrow
next arrow
Slider

Informationen für die Zeit ab dem 26.4.

Fortsetzung des Distanzunterrichtes – Dienstag keine Notbetreuung (23.4.21)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Regenbogenschule,

aufgrund der weiterhin sehr hohen Inzidenzzahlen wird der Distanzunterricht in der kommenden Woche fortgesetzt. Die Klassenlehrerinnen werden Sie je nach Absprache wieder mit den notwendigen Aufgaben versorgen.

Am Dienstag wird in der Schule ab 8.30 Uhr wieder für mehrere Stunden das Wasser abgestellt, so dass wir die Schule geschlossen halten und auch keine Notbetreuung anbieten können.
Ansonsten wird die Notbetreuung wie gehabt weiterlaufen. Bitte mailen Sie uns bis Samstag 13 Uhr wieder die Zeiten, in denen ihr Kind in der kommenden Woche betreut werden muss.

Noch ein Wort zur Notbetreuung: Die Aufgaben der Kinder sind so geplant, dass sie zwischen 8 und 12 Uhr erledigt werden können und noch eine Hausaufgabe bleibt. Das ist auch das Ziel für unsere Notbetreuungsgruppen. Insbesondere die Padlet-Aufgaben sollen zu Hause erledigt werden. (Ausnahmen sind je nach Wochentag in Einzelfällen möglich, dafür bitten wir darum, dass Sie Ihrem Kind einen Ohrhörer mitgeben, damit das Schauen eines Films nicht den Rest der Gruppe stört.)
Das bedeutet, wenn ihr Kind um 12 Uhr oder um 14 Uhr nach Hause kommt, dass sehr wahrscheinlich noch etwas zu tun bleibt, wie an den normalen Schultagen auch. Bitte gehen Sie deswegen mit Ihren Kind jeden Tag noch einmal die Aufgaben durch und überlegen, was noch zu tun ist.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Arnfried Szymanski, Schulleitung


Die Regenbogenschule stellt sich vor:



DruckLiebe Besucher,

der Regenbogen steht als Symbol für ein buntes und vielfältiges
Leben und Lernen an unserer Schule.
Ein Regenbogen symbolisiert Licht, Farbe, Wärme und Natur –
wichtige Voraussetzungen für emotionales und soziales Lernen in
friedvoller Gemeinschaft.

Die Grundschule als die für alle Kinder gemeinsame Grundstufe des Bildungswesens hat die Aufgabe, alle Schülerinnen und Schüler unter Berücksichtigung ihrer individuellen Voraussetzungen zu fördern.

Dieser Aufgabe nimmt sich die Regenbogenschule an, indem alle Kinder in die gemeinsame Erziehung und das Gemeinsame Lernen einbezogen werden.


Deswegen gelten bei uns folgende Werte und Regeln für das Zusammenleben:

Wir leben an unserer Schule in einer verlässlichen Gemeinschaft
und setzen uns füreinander ein.

Wir gehen respektvoll miteinander um.

Wir lernen, spielen und arbeiten gemeinsam und freundlich miteinander.

Wir gehen achtsam mit eigenem und fremdem Eigentum um.